Kennen auch Sie Kinder ...

  • die permanent auf Hochtouren laufen oder eigensinnig die totale Verweigerung demonstrieren?
  • die sich von allem leicht ablenken lassen, besonders wenn sie konzentriert arbeiten sollen?
  • die ungeduldig und impulsiv reagieren, wenn sie konzentriert arbeiten sollen?
  • die unorganisiert und chaotisch wirken?
  • die nicht abwarten können?
  • die in der Schule unkonzentriert und zappelig sind - aber stundenlang bei der Sache sind, wenn es z. B. um den Computer oder eine komplizierte Bastelei geht?
  • die nicht gut zuhören und oft "die Ohren auf Durchzug schalten".
  • die alles endlos diskutieren wollen und wie ein Wasserfall reden?
  • die oft vor sich hinträumen, Löcher in die Luft starren und wie abwesend wirken?
  • die oft bei Klassenarbeiten "ein Brett vor dem Kopf" haben?

Dann sollten Sie sich ausführlich mit dem Thema ADS (Aufmerksamkeitsdefizitdyndrom) beschäftigen! Nur wer sich mit dieser Störung genau auskennt, kann betroffenen Kindern gezielt helfen.

ADS ist eine der häufigsten Ursachen für Entwicklungs- und Verhaltensprobleme bei Kindern. Immerhin haben laut wissenschaftlicher Untersuchungen ca. 8% aller Kinder ein ADS mit den unterschiedlichen Ausprägungen. Dies bedeutet, dass in jeder Schulklasse durchschnittlich 2 Kinder (ca. 400.000 Kinder in Deutschland) betroffen sind.

OptiMind-Institut, Wiesbaden, für Therapie bei ADS Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom)
OptiMind-Institut, Wiesbaden