Checklisten für Erwachsene

Es gibt keinen einzelnen Test oder einzelne Untersuchung, mit deren Hilfe die Diagnose "ADS im Erwachsenenalter" möglich wäre - und schon gar nicht in fünf Minuten. Diagnostik ist sorgfältige Kleinarbeit. Einzelne Puzzlesteine müssen zusammengetragen werden, das Beleuchten und Zusammenfügen vieler Aspekte spielen wichtige Rollen auf dem Weg zu einer gesicherten Diagnose.

Aus den folgenden Bausteinen fügt sich im Laufe des Diagnose-Prozesses ein Gesamtbild des ADS-Betroffenen mit seinen Problemen, Gefühlen, Lebensumständen, individuellen Fähigkeiten und neurobiologischen Bedingungen zusammen:

  • die bisherige Lebensgeschichte mit all ihren Hochs und Tiefs
  • das Verhalten in verschiedenen Situationen
  • das Beleuchten von günstigen und ungünstigen Bedingungen, welche die ADS-Problematik kompensieren oder auch positiv beeinflussen können
  • die bisher benutzten Kompensations-Strategien
  • die konkreten Arbeits- und Handlungsstrategien
  • das Ergebnis der psychologischen Testungen
  • die neurologisch-psychiatrischen Untersuchungen
  • die Diagnostik von evtl. zusätzlich vorhandenen Störungen oder Erkrankungen
  • die neurologischen und neurophysiologische Untersuchungen

Sie sehen: Es gibt keinen Schnelltest zur Feststellung eines ADS. Und: Selbst wenn Sie einzelne Symptome eines ADS an sich selbst feststellen, bedeutet das noch nicht, dass Sie von ADS betroffen sein müssen: Jeder Mensch ist ab und zu "unkonzentriert" oder "chaotisch" - das ist völlig normal!

Dennoch: Die folgenden Checklisten können Ihnen Hinweise liefern, ob Sie sich intensiver mit dem Thema ADS auseinandersetzen sollten - damit Sie sich gezielt geeignete Hilfe für Ihr Leben suchen können.

Mit ihrer Hilfe können sie sich schon einmal Gedanken machen, in welchen Bereichen "es hakt". Die Beurteilung durch einen Partner/eine Partnerin ergänzt die Beurteilung aus der "Eigenperspektive" oft sehr hilfreich,

Die Checklisten ersetzen nicht den korrekten Weg zur Diagnose, die nur von Fachleuten gestellt werden kann. Sie können die ausgefüllte Checkliste zum Erstgespräch beim Fachmann/ bei der Fachfrau mitnehmen.

OptiMind-Institut, Wiesbaden, für Therapie bei ADS Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom)
OptiMind-Institut, Wiesbaden